Mandelmehl Zitronenkuchen

Du bist auf der Suche nach einem gesunden Zitronenkuchen? Dann bist du hier genau richtig! Wir stellen dir heute eine gesunde Alternative zum Klassiker vor – den Mandelmehl Zitronenkuchen. Mandelmehl ist ein glutenfreies und ballaststoffreiches Mehl. Damit eignet es sich hervorragend als Alternative für Weizenmehl in der Küche. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du einen gesunden und leckeren Mandelmehl Zitronenkuchen zubereiten kannst und welche Vorteile dieses Mehl hat.

Warum Mandelmehl?

Mandelmehl ist ein Mehl aus gemahlenen Mandeln, das aus denen das Öl entfernt wurde. Es ist ballaststoffreich und enthält weniger Kohlenhydrate als herkömmliches Weizenmehl. Mandeln sind zudem reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Magnesium und Calcium und besitzen eine hohe Nährstoffdichte. Mandelmehl eignet sich somit sehr gut für eine gesunde Ernährung.

Aber wie sieht es mit dem Geschmack aus? Kann der Mandelmehl Zitronenkuchen wirklich mit dem klassischen Zitronenkuchen mithalten? Unsere Antwort lautet: Ja, absolut! Der Mandelmehl Zitronenkuchen ist, trotz seines gesünderen und nährstoffreichen Charakters, mindestens genauso lecker wie der Klassiker.

Rezept

Mandelmehl Zitronenkuchen

Die gesunde Alternative zum Klassiker!
3.50 from 2 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Snack
Küche Deutsch

Zutaten
  

  • Mandelmehl200 g Mandelmehl
  • Eier3 Eier
  • Zitrone1 Zitrone Bio-Qualität
  • Erythrit140 g Erythrit
  • Margarine100 g Margarine
  • 2 TL Backpulver
  • Salz1 Prise Salz
  •  
    50 g Mandelsplitter

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  • In einer Schüssel das Mandelmehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermengen. Die Bio-Zitrone waschen und die Schale abreiben. Anschließend die Butter und den Erythrit in einer separaten Schüssel cremig rühren und nach und nach die Eier hinzufügen.
  • Die Mehlmischung und die Zitronenschale zur Eiermasse geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Kastenform geben und mit den Mandelsplittern bestreuen.
  • Den Kuchen für ca. 40 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Varianten und Tipps

Der Mandelmehl Zitronenkuchen hält sich problemlos einige Tage. Du kannst ihn natürlich auch einfrieren, um immer einen leckeren Kuchen bereit zu haben.

Der Zitronenkuchen lässt sich problemlos variieren. Wenn du den Geschmack von Kokos magst, kannst du ihn nachdem Backen mit Kokosraspeln bestreuen. Auch Kakao-Drops passen super.

Fazit

Der Mandelmehl Zitronenkuchen ist nicht nur gesünder als der klassische Zitronenkuchen, sondern auch mindestens genauso lecker. Das Backen mit Mandelmehl ist eine tolle Alternative für alle, die auf Gluten verzichten möchten oder eine ballaststoffreiche Ernährung bevorzugen. Wir empfehlen auf jeden Fall, dieses leckere und einfache Rezept einmal auszuprobieren!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner